Hmm, irgendwie werden das heute ganz schön viele Einträge; naja, früh aufstehen hat so seine Vorteile.

Der Aiko hat mir ja immer gesagt, deutsches Datum auf seinem Server könnte man vergessen. Jetzt habe ich die Lösung gefunden . Und die faziniert mir doch etwas: Im aktuellen WordPress steht an der Zeile, die man ändern soll: This should work with 64bit. Naja, should heißt zwar nicht, dass es das auch tut, aber trotzdem. Etwas Mühe könnte man sich ja doch geben.

Zur Kenntnisnahme:

[php]
if ($magic == $MAGIC1 || $magic == $MAGIC3) { // ÄNDERUNG 64 BIT
#ersetzt
if ($magic == ($MAGIC1 & 0xFFFFFFFF) || $magic == ($MAGIC3 & 0xFFFFFFFF)) { // to make sure it works for 64-bit platforms
[/php]

WordPress und die deutsche Sprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.