Ich finde Wählen mit den vielen, bunten Zetteln wesentlich schöner und nachvollziehbarer. Und hier auf dem platten Dorf haben auch die alten Leute keinerlei Probleme mit dem Abstimmen und die Wahlhelfer ihrerseits keine mit der Auszählung.

Also gibt es – meiner Meinung nach – keinen Vorteil bei der Sache und dann kann man es auch so weitermachen wie bisher. Hmm, irgendwie fehlt in diesem Post nach eine sozial-kritisch-politisch-analytische Begründung…egal, ich mag die Dinger einfach nicht. Man muss halt nicht überall Computer haben.

Fast vergessen: Hier geht's zur Petition.

Petition gegen Wahlcomputer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.