Endlich! Nach ewiger Zeit habe ich es endlich auf den Schirm gekriegt und WordPress-MU (die Multiuser-Variante des Normalen Blogs) an den Start zu bekommen. Und das ganze authentifiziert auch brav gegen unseren LDAP, auch wenn Accounts wie Vorname.Nachname noch einige Probleme bereiten (da muss man wohl doch an den Source-Code rangehen). Aber egal, es klappt.

Obwohl der Fehler wohl einfach war, dass ich auf meinem Testserver den Apache einfach in Grund und Boden konfiguriert hatte. Naja, jetzt geht's und alles ist wunderbar. ":-)"

WordPress-MU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.