So, jetzt kann der Syslog auch bunte und darüber hinaus noch schönere SVG-Grafiken erstellen. Und da das Ding keine Bitmaps baut, sehen die Beschriftungen sogar noch einen Tick knackiger aus.

Muss nur noch die Sache mit den Templates durchschauen. Aber sonst sieht SVG::TT::Graph nach dem aus, was ich für diese Visualisierungszwecke benutzen möchte.

Und nebenbei habe ich mit auch noch ein Konsolen-Skript gebastelt, dass jetzt anstatt der zwei Listen einen Hash. Denn den kann ich alphabetisch sortieren (und die Zuordung Host=Logins beibehalten). Wobei ich schlussendlich wohl wieder eine weitere Umwandlung wieder hin zum Array vollführen darf, da diese ganzen Graph-CPAN-Module natürlich ein eben solches erwarten.

So, jetzt ab ins Bett, ist ja schon spät…früh..ach, was auch immer, am Ende steht schlafen.

Der Niels im Griff des Syslog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.