So, nach zwanzig Minuten fummeln, funktioniert jetzt auch der Spam-Schutz für die Comments.

Tut mir leid, dass man jetzt die sechs Zeichen eingeben muss, aber Spam ist doof; darauf folgt dann der Schutz und damit sind wir wieder am Anfang.

Blöd fand ich nur, dass man im Quellcode des Plugins rumspielen musste, damit es funktioniert (websafe colors = TRUE).

Spam-Schutz für mein blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.